7,60EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Nur noch ein Exemplar vorhanden!Nur noch ein Exemplar vorhanden! **

Spielkarten (ohne Umschl.)
Erlesene Liebhabereien./ 20 x 21,5 cm, 120 S., Parkland Verlag, Stuttgart, gebunden

Dieses reich illustrierte Buch beschreibt die Geschicht der Spielkarte von ihren Ursprüngen, die wahrscheinlich irgendwo im Osten liegen, bis in unsere Tage. Die Entwicklung der Serienzeichen und ihre Verbreitung auf den ältesten Karten in China, Indien, Persien, dann in den eurpäischen Ländern, wo schließlich vier Zeichen übrigblieben, ist ein ebenso interessantes Kapitel des Buches wie die Geschichte der Kartenbilder. Als deutsche Spielkartenhersteller dazu übergingen, Karten von Holzschnitten zu drucken, wurde das bis dahin den Reichen vorbehaltene Spiel zum Volksspiel. Mit diesen gedruckten Karten und der Vielfalt ihrer Bilder, die der Verfasser ausführlich beschreibt, kamen neue Arten von Spielen auf, deren Karten vor allem mit intruktiven aber auch mit unterhaltenden und humorvollen Bildern bedruckt waren. Das Buch enthält rund 170 Einzelabbildungen, einen großen Teil davon in farbiger Widergabe.

Ohne Schutzumschlag

Wir empfehlen auch