Codology

Hersteller
Kellerhof, Alfred

Die Story: Eine „selbstgebaute Angel" mit drei Schnüren. An der rechten Schnur hängt ein Fisch. Der „hochintelligente, aber schüchterne Fisch“ springt tatsächlich vom rechten auf das linke Seil – wenn der Magier die Angel hinter seinen Rücken führt. Naja... offensichtlich gedreht... Der Fisch springt wieder an das rechte Seil zurück. Dabei sehen die Zuschauer, dass hinter dem Rücken des Magiers rein gar nichts geschieht, denn der Magier dreht sich um – und dreht die Angel dabei offensichtlich VOR seinem Körper.

So ein Quatsch... Aber jetzt kommt's! Sichtbar und ohne jede Bedeckung springt der Fisch an das mittlere Seil! Damit hat niemand gerechnet, und der Applaus kommt spontan. Kaum hat er sich gelegt, spricht der Vorführende ein Zauberwort, und ohne jede Abedeckung o. ä. erscheint an jedem der beiden äußeren Seile ebenfalls ein Fisch! Nun hängen also drei große Fische an der „Angel". Noch einmal donnernder Applaus!

Die Holzleiste ist 36,5 cm lang.  Der mittlere Fisch ist 30,5 cm lang, und die beiden äußeren Fische sind jeweils 24 cm lang.
Die Unterschiede der Fische in Aussehen und Größe machen die Wanderung des ersten Fisches an jede Position der Angel unerklärlich! Komplett mit Vortrag von Alfred Kellerhof! 


Neu
53,61EUR
inkl. 16% USt. zzgl. Versand
Nur noch ein Exemplar vorhanden!Nur noch ein Exemplar vorhanden! **

Wir empfehlen auch

Neu
Schneesturm
10,89EUR
inkl. 16% USt. zzgl. Versand
Nur noch ein Exemplar vorhanden!Nur noch ein Exemplar vorhanden! **