Neu
2,94EUR
inkl. 5% USt. zzgl. Versand
Nur noch ein Exemplar vorhanden!Nur noch ein Exemplar vorhanden! **

Kartenspiel als Kunst

10,8 x 18 cm, 111 S., Deutscher Taschenbuch Verlag, München, August 1983, broschiert

Inhalt:
"Dass Kartenspielen nichts mit der üblichen Stammtischrunde in verrauchten Kneipen und bloßem Trümpfeklopfen zu tun haben muss, beweist der amerikanische Spiele-Erfinder Robert Abbott mit diesen hochkarätigen strategischen Spielen für 2 bis 8 Personen. Erfunden hat er sie für Leute, die Spielkarten bisher kaltgelassen haben. Wild und laut werden in "Babel" und "Auktion" Karten ersteigert und getauscht. Leiser, jedoch nicht weniger spannend, geht es in "Sabbott", "Kontakti", und "Pendoli" zu, die viel Ähnlichkeit mit Brettspielen haben. Das aufregendste Spiel in dieser Runde ist sicher "Eleusis". Es wird nicht etwa durch vorgegebene Regeln gespielt, sondern die Spieler müssen eine von einem Mitspieler aufgestellte, geheime Regel durch Ausprobieren ausfindig machen. Auch die passioniertesten Kartenspieler werden staunen, was mit ihrem altgewohnten Kartenblatt möglich ist."

Wir empfehlen auch

Neu
Spielkarten
7,79EUR
inkl. 5% USt. zzgl. Versand
Nur noch ein Exemplar vorhanden!Nur noch ein Exemplar vorhanden! **